banner_wasserspritzer.jpg

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles
  2. News
  3. News

News

Donauschwimmen 2020

Wie bereits in den letzten Jahren, versammelte sich auch in diesem Januar ein Gruppchen
unerschrockener Rettungsschwimmer, um nach Neuburg an die Donau zu fahren. Nach
einer entspannten Anreise quetschten wir uns in unsere Neoprenanzuge und eine kleine
Busfahrt spater standen wir bereits am Ufer der Donau. Hier versammelten wir uns mit
knapp 2000 anderen Wagemutigen, um dann gemeinsam in das kalte Wasser zu steigen.
Wie immer kostete es einige Uberwindung in den Fluss einzutauchen. Da der Wasserstand
relativ niedrig war, schob uns lediglich eine leichte Stromung die Flusswindungen entlang.
Dadu... Weiterlesen

Jenapokal 2020

Auch in diesem Jahr machten sich wieder einige unserer Rettungschwimmer
auf den Weg nach Jena, um den ersten Wettbewerb des Jahres zu
bestreiten. Wir gingen mit einer Gemischten und einer Damenmannschaft an
den Start. In der gemischten Mannschaften bestritten gleich beide Mädels
ihren ersten Wettbewerb bei den "Großen" und und durften sich gemeinsam
mit dem Team am Ende über einen guten 6. Platz freuen. Das Damenteam,
bestehend aus wettbewerbserfahrenen Mädels, musste kurzfristig auf einen
verletzungsbedingten Ausfall reagieren. Glücklicherweise konnte am
Wettbewerbsvorabend Ersatz aus der Jugend... Weiterlesen

Landesmeisterschaften 2019

Vom 14.-16.06.2019 waren wir in Zeulenroda zum Wettbewerb der Kinder in Thüringen. Erfurt startete wie immer mit 3 Mannschaften.
Am Freitag sind wir nachmittags mit dem Zug nach Gera und anschließend nach Zeulenroda gefahren. Wir haben in einer Schule übernachtet. Freitag gab es zum Abendbrot Bratwurst. Lecker :)
Am Samstag mussten wir schon um 6 Uhr aufstehen. Meine Güte, war das früh. Um 7 Uhr gab es Frühstück und wir haben uns fertig gemacht fürs Schwimmen.
Die Schwimmhalle in Zeulenroda heißt Waikiki und war total toll. In der Schwimmhalle gibt es ein Sportbecken, in dem wir den Schwimmteil... Weiterlesen

Thüringer Meisterschaften 2019

Nachdem wir uns die letzten Wochen und Monate sowohl im als auch außerhalb des
Wassers auf die Thüringer Meisterschaften vorbereitet und schon die Tage zuvor das
Material gesichtet und vorbereitet hatten, machten wir uns am Sonnabend, den 11.05.
früh um 6 Uhr auf die Fahrt ins ostthüringische Gera. Dort wurden wir schon von
ungemütlichem Wetter mit kaltem Frühlingsregen begrüßt, der aber im Laufe des Tages
einem leichten Nieselregen wich, und am Abend in einen beständigen Dauerregen
überging. In der Folge war es dementsprechend für alle Teilnehmer aussichtslos, den
Tagesablauf in trockener Kleidung... Weiterlesen